Zu www.fulgura.de mit Navigations-Kolumne

Neue Texte
Dichtung und Graphik
I

Jens Cords: Umschlag Neue Texte 1 (groß)

Juni 1959
Hamburg


[Epizentrum des über drei Nummern gelaufenen Literaturblatts war
die Teestube im Bauzentrum an der Hamburger Esplanade]


INHALT

Horst Pröhl

 

Vorwort

Wolfgang Hädecke

Mach einen Vers

Werner Helwig

Kajütentraum vor Aegina

Herbert Schmidt-Kaspar

Porta Praetoria

 

Der Anzug

Lisa-Marie Blum

Lichtsignale

 

Der Brief

Margot Fiebranz

Es sei in einer Wiese

Kersten Veltheim

Komet

Robert Biedermann

Besuchte noch einmal

 

Ein Zustand

Volker Fensky

Mahnung

Michael Bystram

Ein Zauberer

Ulf Berndt

In Stufen

Robert Wohlleben

......

Martin Gregor-Dellin

Jason

Werner Bermig

Karfreitag

Günter Spang

Sakowskis Tod


Umschlagentwurf und
Originalgraphiken:


Jens Cords

Typographische Gestaltung
des Umschlages:

 

Dieter Röttger

Unter meinem Namen darin dieser Text:

Amen des großen gregorianischen Zeitalters
die Brotkörbe der liturgischen Speise
sind ausnahmslos voll Erotika
das erschwert die langen Wanderungen
der extrovertierten Jünglinge

aber ohne ikonische Handhabe
wäre der Parzenmythos
nur halb ausgelegt

neuerdings
kann man sich in Netzgraphiken
von der Dichte der Hemmreflexe
eine ungefähre Vorstellung machen
eine angenäherte Vorstellung
von dem
was an Mitteilung mit halbem Ohr
singenden Telegraphenmasten
abgelauscht werden kann

alles andere sind schwer zu erklärende
Schreibmaschinentricks

* * *

Tatsächlich aber hatte Karl Peter Grune
nur meine wirklich uralte Schreibmaschine
mit den auf geschwungenem Stempelkissen aufliegenden Typen
ausprobiert.


Rechte am Text bei Karl Peter Grune, an der Graphik bei Jens Cords